Unternehmen

Geschichte

NordHill Immobilien AG ist ein Familienunternehmen, das traditionell in der Immobilienbranche verwurzelt ist. Bereits seit mehr als 50 Jahren widmet sich die Familie europaweit der Sanierung und der Verwaltung von Wohn-und Gewerbeimmobilien, unter anderem als Eigentümerin. Bei der Umsetzung der Immobilienprojekte kann auf eine langjährige Erfahrung und Branchenkenntnis zurückgegriffen werden. Ein weiterer Schlüssel für den Erfolg ist das umfangreiches Netzwerk zuverlässiger und professioneller Partnern, die die Aktivitäten der NordHill Immobilien AG unterstützen.

Die Vision

Die Vision von NordHill Immobilien besteht darin Wohn- und Gewerberäumen anzubieten, deren Ambiente durch moderne skandinavische Architektur geprägt ist. Durch klare Linienführung, den Einsatz heller Materialien und Lichtelemente werden Wohn- und Gewerberäume mit einzigartiger und einladender Atmosphäre geschaffen, die in urbaner Lage sowie in den wichtigsten Tourismusregionen in der Schweiz angeboten werden.

Das Geschäftskonzept

Die Identifizierung von Immobilien mit Sanierungspotenzial in urbaner Lage sowie in den wichtigsten Tourismusregionen, in diese zu investieren und für die weitere Nutzung zu sanieren markiert das Kerngeschäft der NordHill Immobilien AG. Sofern die Bausubstanz diese Möglichkeit zulässt sollen diese Räumlichkeiten zu einladenden Wohnanlagen ausgebaut werden. Der Wohnraum wird so angepasst, dass dieser optimal genutzt werden kann, um der steigenden Anzahl von Interessenten, die das Leben in den urbanen Stadtbezirken schätzen, gerecht zu werden.

Zentraler Bestandteil der Philosophie von NordHill Immobilien ist es Bedürfnisse und Wünsche des modernen, urbanen Lebensstils zu erfüllen. Der Kunde steht im Mittelpunkt der Betrachtung und vor diesem Hintergrund werden die Sanierungen und Renovierungen durchgeführt. Dadurch wird sichergestellt, dass der Lebensraum sich den ständig wandelnden Lebensbedingungen anpasst.

Die Lage der Objekte ist von großer Bedeutung und unsere klare Ausrichtung liegt auf der Investition in Grundstücke mit guter Anbindung an eine umfangreiche Infrastruktur. Investitionen werden in der Regel auf die großen Städte im deutschsprachigen Raum der Schweiz beschränkt.